image_pdfimage_print

Am 1. April ab 16 Uhr veranstalten das Bistro Tires im Herzen von Wolfenbüttel und Kulinarisch38 einen Whiskyabend besonderer Art. Paul Close und Nourdin Tires Es stand eigentlich längst auf dem Programm und war auch schon einmal kurz vor der Realisierung. Kulinarisch38 wird aus der virtuellen Welt ins richtige Leben treten. Selbstverständlich bleiben wir ein Internetforum...

Das sind die richtigen Aktionen, um die Innenstadt in Wolfenbüttel zu beleben. Als jetzt am Samstag die Fußgängerzone in ihren üblichen Tiefschlaf zu sinken begann – außer die lebendigen Fluchtpunkte der leider weit auseinanderliegenden Kneipen – da brachte Nourdin Tires noch einmal Leben in sein Bistro.  Über Tag steht der Streetfooder hinter seinem Grill...

Marcel Hotopp und Nourdin Tires Nourdin Tires ist in Wolfenbüttel für seine feine Bistroküche bekannt. Unter den Krambuden sieht man ihn bei der Shoppingtour durch Wolfenbüttel am Grill stehen – jedenfalls, wenn keine Bauarbeiten stattfinden. Nun möchte der »Streetfooder« Genussfreunde in die Innenstadt locken, wenn sonst nicht so viel los ist. Am 19. November...

Ganz unscheinbar liegt sie da auf dem Tresen. Bei Tires in Wolfenbüttel. Eine ovale Blechschachtel: »Anis de Flavigny« steht darauf.  Ein verspieltes Motiv, das eine Geschichte erzählt. Kein Label, das eine clevere Marketingabteilung ausgeklügelt hat. Eine echte Geschichte. Das kleine, eiförmige Bonbon ist ein wirklicher Genussbotschafter Frankreichs. Ein...

Wer sich trotz Baufahrzeugen, sich wieder und wieder auftuenden Gruben und Zäunen in den Krambuden verirrt, der sieht unter den Arkaden vor dem Bistro und Feinkostladen Tires jetzt gelegentlich ein kleines silberfarbenes Kästchen.  Und wer richtig viel Glück hat, kann auch zudem einen betörenden Duft genießen. Für einen Augenblick dringt er durch die Ritzen...

Tires ist mehr als ein Senfladen. Das Feinkostgeschäft und Bistro ist längst schon über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und findet immer neue Freunde. Wer über die Lange geht in Wolfenbüttel, kommt über Seeliger oft nicht hinaus. Zumindest seit das ehemalige Karstadt-Gebäude leer steht. Und das ist eine gefühlte Ewigkeit so. Immer wieder heißt es, Investoren...

Den Gaucho-Burger von Tires gibt es bis Samstag. Höchste Zeit also, diesen leckeren Snack zu probieren. Gaucho. Das klingt nach Ferne. Romantik. Weiden in Argentinien oder Paraguay, so weit das Auge reicht. Und ein einsamer Reiter auf dem Pferd, der seine Rinderherde umrundet und den Tieren beim friedlichen Grasen in der Abendsonne zuschaut. Diese Bilder gingen...

Etwas abseits vom Wolfenbüttler Weihnachtsmarkt kann man bei Tires auf dem Krambuden mit dem Entenconfit-Burger Street Food vom Feinsten genießen. Nourdin Tires zaubert. Manchmal muss man ein altes Stück aus der Vitrine nur einmal kräftig abstauben und polieren. Dann sieht man es mit anderen Augen. So ähnlich ist es auch mit Begriffen. Die Bratwurstbude von neben...

Wenn man nach Wolfenbüttel kommt und vom Schloss aus über das leer stehende Hertie-Gebäude zum Rathaus schlendert, dann passiert der Besucher den Bereich der einstigen Fürstlichen Freiheit: Die Krambuden und Zimmerhöfe. Im 16. Jahrhundert, als Wolfenbüttel noch stolze herzogliche Residenz war, verlief hier die Grenze zwischen dem Herrschaftsgebiet des Herzogs und dem der freien Bürger. Wer im Bereich der Freiheit wohnte, musste (solche Ausnahmen gibt es heute leider nicht mehr) keine Abgaben zahlen. Kein Wunder, dass sich dort...

Roséwein ist die ideale Antwort auf Hitzeperioden. Kulinarisch38 schaut auf diesen Trendwein und gibt Empfehlungen aus der Region. Temperaturen über 30 Grad. Der Sommer hat sich sehr eindrücklich ein Stelldichein gegeben. Wer weiß, was noch folgt. Bei den Wetterschwankungen weiß man nie. Aber der eine oder andere heiße Tag wird bestimmt kommen. Und da stellt...