Albatros

Posted on Feb 17 2013 - 1:16pm by Florian Molau

Albatros – Kulinarisches auf dem Land in 4 Gängen

Von F.M.

2013-02-09 18.37.14

Restaurant Albatros, Kissenbrück

Im Februar 2013 haben wir einen Tisch im Restaurant Albatros in Kissenbrück am Golfplatz bestellt. Die Anfahrt war etwas schwierig, da die Straßen zum Restaurant nicht geräumt waren und wir gegen Abend mächtige Schneefälle hatten. Ein Parkplatz war schnell gefunden, nur der Eingang zum Restaurant war auf dem dunklen Gelände etwas schwer zu finden. Wir wurden sehr freundlich von der Inhaberin Carola Coscione empfangen und zum Tisch begleitet! Der sehr freundlich dekorierte Gastraum und der mit Stoffservietten und Gläsern vorbereitete Tisch versprach einen besonderen Abend. Und das haben wir auch bekommen. Wir hatten im November über Groupon ein Menu mit 4 Gängen bestellt. Als erstes haben wir als Vorspeise ein Karotten-Orangen-Schaumsüppchen mit Ingwer bekommen. Die Suppe war sehr harmonisch abgeschmeckt und war genau das Richtige an solch einem kalten Wintertag. Im Zwischengang gab es einen “Winterlichen Feinschmecker-Salat alla Pierre”. Der wohl mit Abstand beste Salat, den wir in der Genussregion38 in der letzten Zeit gegessen haben. Er bestand neben dem leckeren Himbeerdressing, aus geräucherter Forelle, Gorgonzola, luftgetrocknetem Schinken, Walnüssen, eingelegten Hibiskusblüten, Trauben, Kumquats, Waldorfsalat und verschiedenen Blattsalaten wie Rauke, Feldsalat, … und ein wenig frisches Baguette. Wie gesagt super lecker und ein Salat, den man unbedingt mal versuchen muss.

Winterlicher Feinschmecker-Salat "À la Pierre"

Winterlicher Feinschmecker-Salat “À la Pierre”

Der Hauptgang bestand wahlweise aus Tournedos vom Charolais-Bullen an Steinpilzcrème und Fettucine oder Zanderfilet, kross gebraten auf Kürbiskraut mit Bouillonkartoffeln. Wir haben dreimal den Fleischgang und 1 mal den Fischgang bestellt.

2013-02-09 19.32.56

Tournedos vom Charolais-Bullen an Steinpilzcrème und Fettucine

Das Fleisch war zart und schmeckte wirklich nach gutem Rind. Es hätte ebenso wie der Fisch etwas kürzer gebraten werden können, aber es war trotzdem nicht zäh. Die Kräuterbutter dazu schmeckte sehr interessant und die Steinpilzcreme war gut gewürzt.

2013-02-09 19.32.49

Zanderfilet, kross gebraten, auf Kürbiskraut mit Bouillonkartoffeln

Auch beim Fischgang gibt es nichts auszusetzen. Der Zander war wirklich kross gebraten und das Kürbiskraut gut gewürzt. Vielleicht hätte der Zander eine winzige Kleinigkeit kürzer gebraten sein können, aber das ist alles Geschmackssache. Auf jeden Fall war er nicht trocken.

Panna Cotta-Nocken auf Fruchtmelange und Schokospiegel

Panna Cotta-Nocken auf Fruchtmelange und Schokospiegel

Abschließend wurden uns Panna Cotta-Nocken auf Fruchtmelange und Schokospiegel serviert. Ein gelungener Abschluss!

Insgesamt kann man sagen, dass es sich gelohnt hat, mal wieder ein Restaurant auszuprobieren, welches wir noch nicht kannten. Das Albatros liegt recht abgelegen, aber vor allem in den Sommermonaten lohnt es sich erst recht einen Abstecher dorthin zu machen. Die Wirtin bestätigte uns, dass direkt vor der Terrasse im Sommer die Sonne untergeht. Das werden wir bestimmt noch mal ausprobieren.

Zu erwähnen sind auch die Spezialabende, die angeboten werden wie das Krimidinner am 22.2.2013. Man kann das alles auch auf der Homepage nachlesen.

Restaurant Albatros
Golfplatz
38324 Kissenbrück

Telefon: 05337 – 78008
Handy: 0171 – 2628755

http://www.restaurant-albatros.de

Öffnungszeiten des Restaurants Albatros

Dienstags – Sonntags ab 11.00 – ??? Uhr geöffnet
(warme Küche ab 12.00 Uhr – last order 20.30 Uhr).

Bitte informieren Sie sich in den Wintermonaten Januar und Februar vor Ihrem Besuch über die aktuellen Öffnungszeiten!

Montags von 15.00 Uhr – 19.00 Uhr (“kleine” Karte)

Die Durchführung geschlossener Veranstaltungen ist jederzeit nach Absprache möglich.

image_pdfimage_print

Leave A Response