Balkonwettbewerb der Braunschweiger Baugenossenschaft

Posted on Mai 2 2014 - 8:52am by Andreas Molau
Echte Sieger können beim Balkonwettbewerb auch Gemüse anbauen. Bild: Braunschweiger Stadtmarketing.

Echte Sieger können beim Balkonwettbewerb auch Gemüse anbauen. Bild: Braunschweiger Stadtmarketing.

Dieses Jahr sucht die Braunschweiger Baugenossenschaft wieder beim Balkonwettbewerb den schönsten Balkon der Stadt. Gefragt sind nicht nur Blumen, sondern auch Kulinarisches.

Kulinarisch38 hatte ja schon darauf hingewiesen. Balkonien eignet sich bestens, um die eine oder andere Leckerei selbst heranzuziehen. Man sollte das wirklich ausprobieren. Nichts ist so befriedigend, wie die Verwertung der eigenen »Ernte«. Und sei es nur das Pesto für den ersten Nudelgang. Nun kann man, wenigstens in der Löwenstadt, für besondere Kreativität im und um den Balkonkasten noch zusätzlich belohnt werden. Die Braunschweiger Baugenossenschaft sucht Jahr für Jahr mit dem Stadtmarketing und der Braunschweiger Zeitung den schönsten Balkon der Stadt. Und wir sind uns sicher: Die Nutzerinnen und Nutzer von Kulinarisch38 werden zu den Kreativen der Region gehören.

Balkonwettbewerb mag auch Essbares

Denn bei diesem Wettbewerb ist ganz ausdrücklich nicht nur der Zierbalkon gewünscht. „Immer mehr Menschen setzen auf frische Kräuter und knackiges Gemüse vom eigenen Balkon. »Da auch die Kombination verschiedener Kräuter- und Gemüsesorten für ein buntes Farbspiel auf dem Balkon sorgt, lassen sich Schönheit und Nutzen wunderbar verbinden«, erklärt Björn Nattermüller, Bereichsleiter beim Braunschweiger Stadtmarketing. Sagen wir doch… Eine Sonderkategorie wird sich dieses Jahr mit dem Thema Geranien beschäftigen. Die Jury habe in der Vergangenheit so viele schöne Balkone gesehen, die ausschließlich mit Geranien dekoriert waren. Nun wolle sie die Bemühungen honorieren, die die Pflege eines Geranien-Balkons für seinen Inhaber mit sich bringe.

Inspiration auf dem Blumenmarkttag

Der ganze Spaß beginnt morgen mit dem Ersten von insgesamt drei BBG-Blumenmarkttagen auf dem Domplatz. Hier kann man sich Anregungen für die Gestaltung der eigenen grünen Oase holen. Einsendeschluss der Aktion ist der 9. Juli 2014. Das geht natürlich nur mit einem aussagekräftigen Foto des Schmuckstücks. Wem das nicht möglich ist, der muss nicht traurig sein. Denn es besteht auch nach Ablauf der Anmeldefrist die Möglichkeit, dass ein Fotograf höchst persönlich zum Shooting vorbeikommt. Die Anmeldung zum Wettbewerb erfolgt morgen übrigens direkt oder im Internet unter www.bbg-balkonwettbewerb. Kulinarisch38 lässt sich dann zur Erntezeit gern überraschen, wie sich die Zutaten im eigenen Kochtopf gemacht haben.

image_pdfimage_print

Leave A Response