Bei Theo trifft man sich

Posted on Dez 24 2013 - 1:04pm by Andreas Molau

Heiligabend vormittags. Was macht man da? Den Baum schmücken? Geschenke besorgen? Oder noch Einkäufe erledigen? Das vielleicht auch. Vor allem aber stellt sich die Frage: Wo ist man, wenn alles dies erledigt ist. In Wolfenbüttel trifft man sich auf jeden Fall bei Theo, im Alt Wolfenbüttel und genehmigt sich noch das eine oder andere Bier. Dabei sieht man mit Sicherheit auch alte Klassenkameraden oder Lehrer und Kollegen. Wer als Exil-Wolfenbüttler sein Dasein in der Ferne fristen muss, der kommt Heiligabend zwischen 11 und 12 Uhr zu Theo und frischt alte Erinnerungen auf. Danach kann das Fest kommen. Prost, und fröhliche Weihnachten. Und bis zum nächsten Jahr.

image_pdfimage_print

Leave A Response