You Are Browsing ‘Bistro’ Category

 
 

 Anzeige
 
image_pdfimage_print

Seit Kurzem gibt es im Kulinarisch38-Raum eine original Schweizer Spezialität auf ausgewählten Märkten: das Hütten-Schmankerl Raclette. Andrè und Nina Plagemann Was macht man, wenn einem Bratwürste und Grillzeug auf dem Weihnachtsmarkt langweilig werden? Wenn einem der Sinn nicht nach gebrannten Mandeln steht, sondern nach Herzhaftem? Und es soll aber kein Fleisch...

Micky & Molly am Altewiekring in Braunschweig ist ein veganes Café und Katzenmuseum. Wir haben uns diese interessante Kombi mal angeschaut. Vereinslokale stellt man sich irgendwie anders vor. Vielleicht etwas rustikaler. Aber das kommt natürlich auf den Verein an. Wie auch immer. Micky & Molly ist jedenfalls eine ungewöhnliche Location. Wenn man vom Altewiekring...

Lord Helmchen, ein origineller Name für ein Restaurant bzw. Bar. Wenn ich mich recht erinnere, ist Lord Helmchen eine Figur aus dem Film “Spaceballs” vom Regisseur Mel Brooks, der 1987 in die Kinos kam. Dort auf dem Planeten der Spaceballs geht die Luft aus. Da man nicht ewig von „Perri-Air“-Dosen leben kann, beschließt Präsident Skroob, Prinzessin Vespa vom Planeten Druidia durch Lord Helmchen und Colonel Sandfurz entführen zu lassen, um anschließend ihren Vater König Roland zu erpressen. Dadurch will Skroob an die Zahlenkombination...

Wenn man nach Wolfenbüttel kommt und vom Schloss aus über das leer stehende Hertie-Gebäude zum Rathaus schlendert, dann passiert der Besucher den Bereich der einstigen Fürstlichen Freiheit: Die Krambuden und Zimmerhöfe. Im 16. Jahrhundert, als Wolfenbüttel noch stolze herzogliche Residenz war, verlief hier die Grenze zwischen dem Herrschaftsgebiet des Herzogs und dem der freien Bürger. Wer im Bereich der Freiheit wohnte, musste (solche Ausnahmen gibt es heute leider nicht mehr) keine Abgaben zahlen. Kein Wunder, dass sich dort...

Vor ein paar Tagen musste ich Geburtstaggeschenke einkaufen gehen. Nach 2 Stunden Powershopping und einen mittlerweile kleinen Hungergefühl in der Bauchgegend, machte ich mich auf den Weg in das KuhAcht im Magni-Viertel der Braunschweiger Innenstadt. Das KuhAcht ist ein kleines Delikatessengeschäft, welches sich auf Käse, Wein und Gewürze spezialisiert hat und...

Posted on Sep 18 2012 - 9:16am by Florian Molau
#0

Vor einigen Wochen war ich in der Wegwarte in Lucklum eingeladen. Ich hatte vorher noch nichts von dem Lokal gehört, war aber positiv überrascht, dass es noch Restaurationen mit kleinen frischen Gerichten gibt.  Es gab 5 – 6 Tagesgerichte und Vorspeisen die mit frischen Zutaten zubereitet werden. Als Vorspeise wurde für alle Bruscetta bestellt. Es wurden frische...