Das Kanzler Filet im Parlament

Posted on Feb 11 2015 - 4:29am by Andreas Molau

Wir haben das Parlament in Braunschweig besucht und ein Kanzler Filet probiert. So nennt man dort die Currywurst.

Parlament-1

Das Parlament in Braunschweig ist Restaurant und Kneipe zugleich. In den hohen Räumen der ehemaligen Fabrikhalle ist eigentlich immer was los. Am Wochenende muss man sich schon einen Tisch bestellen, wenn man es sich hier gut gehen lassen will. Der Gastraum hat Atmosphäre. Der rote Backstein, die Stahlträger, großformatige Bilder aus der Parlamentsgeschichte unseres Landes. Der Service heißt stilecht Saaldiener. Und wenn am alten Reichstag in Berlin als Widmung »Dem deutschen Volke« steht, dann kann das kulinarisch ganz gut auf das gastronomische Projekt übertragen werden. In Braunschweig kann jedermann essenstechnisch einen richtig gepflegten Abend verbringen. Die Küche ist ehrlich, bleibt auf dem Boden und sie ist trotzdem nicht langweilig. Das gilt nicht zuletzt für das Paradestück auf der Karte, das Kanzler Filet. Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder liebt bekanntlich die »normale« Küche, ein Bier und eben auch dann und wann eine Currywurst.

Das Kanzler Filet im Parlament macht satt und glücklich.

Das Kanzler Filet im Parlament macht satt und glücklich.

Das Kanzler Filet macht glücklich und satt

Die heißt im Parlament Kanzler Filet und macht glücklich und satt. Die Currywurst wird eigens nach einem speziellen Rezept hergestellt, ist gut gebraten und schmeckt, wie eine gute Currywurst schmecken muss – nicht zu salzig, aromatisch, lecker. Die Currysauce ist fruchtig und mit Röstzwiebeln und Chilifäden garniert, die eine angenehme Schärfe ins Spiel bringen. Vor allem ersäuft sie den Rest auf dem Teller nicht. Der Rest, das sind erst einmal die Pommes. Es mag wie ein kulinarischer Offenbarungseid klingen. Aber mir war zuerst nicht klar, dass die nicht aus Kartoffeln bestehen. Die Spälten waren vor allem nur ungewöhnlich kross, ungewöhnlich lecker und ungewöhnlich aromatisch. Auf Nachfrage erläuterte der »Saaldiener«, dass hier Mais für den guten Geschmack verantwortlich ist. Der lütsche Salat war knackig frisch, mit einer leichten Säure angemacht. Das Kanzler Filet ist ein wunderbarer Begleiter für einen schönen Abend. Ein frisches Bier, nette Freunde, mit denen man mal nicht chattet, sondern sich in dem offenen Ambiente des Parlaments wirklich trifft. Kein Wunder, dass die Bude auf der Hannoverschen Straße immer voll ist.

Braunschweiger Parlament

Hannoversche Straße 60b, 38116 Braunschweig

Telefon: 0531 88698144

image_pdfimage_print

Leave A Response