Der Kulinarisch38 Brötchencheck (1): Bäckerei Kretzschmar

Posted on Sep 3 2015 - 4:11pm by Andreas Molau

Kulinarisch38 checkt die Brötchen der Region. Als Erstes hatten wir die Kaiserbrötchen von Stefan Kretzschmar auf dem Teller und ließen es uns schmecken.

Die Kaiserbrötchen von Kretzschmar.

Die Kaiserbrötchen von Kretzschmar.

Brötchen sind Brötchen? Eigentlich weiß jeder, dass die Dinger aus den Backshops nichts taugen können. Gekauft werden sie aber trotzdem. Leider. Damit der Weg aus fernen Ländern zurückgelegt werden kann, werden zu den klassischen Zutaten allerhand Hilfsstoffe zugesetzt. Etwa: Enzyme wie Amylasen, Proteinasen, Heimicellulasen, Cellulasen, Pentosanasen, Xylanasen, Lipoxigenasen, Glucoseoxidase, Phospholipasen, Novamyl. Wir sind in den letzten Wochen durch die Kulinarisch38-Region gefahren und haben den Brötchencheck bei Bäckern gemacht, die handwerklich herstellen. Alle sind sie ein bisschen anders. Alle sind sie lecker. Sie schmecken gut, stärken die Region und geben Menschen in der Region Arbeit. Zum Beispiel bei der Bäckerei und Konditorei Kretzschmar. Dort hat der Teig für die klassischen Kaiserbrötchen lange genug Zeit zu gehen. Übrigens wird seit 1890 bei Kretzschmar gebacken. Damit ist sie die älteste Bäckerei der Löwenstadt.

Knusprig, malzig lecker

»Unsere Brötchen werden knusprig auf Herdplatten in einer beruhigten Backatmosphäre gebacken«, verrät Stefan Kretzschmar Kulinarisch38. Der Teig werde mit Mehl aus der Region hergestellt – aus der Mühle Sack in Langelsheim am Harz. Natürlich würden alle Brötchenteige selbst hergestellt in der Backstube in der Illerstraße 61. Die lange Teigführung erspart übrigens nicht nur viele Hilfsstoffe, sondern gewährleistet ebenfalls eine gute Frischhaltung. Wir haben es ausprobiert. Die Brötchen schmecken auch noch am nächsten Tag, kurz auf dem Toaster aufgeröstet. Am ersten, wie am zweiten Tag entfaltet sich ein leichtes brötchentypisches Malz-Aroma beim Aufschneiden, das seinen Preis wert ist. Brötchen sind nicht gleich Brötchen. Die Kaiserbrötchen von Kretzschmar haben auf dem Frühstückstisch der Kulinarisch38-Redaktion jedenfalls überzeugt. Nach traditionellem Rezept und nur mit dem, was in ein Brötchen reingehört.

Bäckerei & Konditorei Kretzschmar
Illerstraße 61
Braunschweig

image_pdfimage_print

Leave A Response