Fragole con aceto balsamico – Erdbeeren mit Balsamico Essig

Posted on Jun 20 2015 - 4:00am by Florian Molau

Wir haben Erdbeeren mit einem Schuss Balsamico geadelt und damit alle Sinne erfreut.

Wer jetzt nicht auf die Erdbeerfelder pilgert und erntet, was das Zeug hält, dem entgeht wirklich was. Diese kleinen runden Früchte muss man genießen, solange die Zeit dazu ist. Reine Aromenwunder, jede Frucht ein wenig anders. Je nachdem, wo sie am Strauch der Sonne entgegengeblickt hat. Etwas verhalten oder in der direkten Konfrontation. Dass die Dinger nebenbei auch gesund sind. Geschenkt. Hier macht allein der Genuss heil. Wer den ersten Heißhunger besiegt hat, darf ein bisschen spielen. Zum Beispiel mit Balsamico. Wir haben einen Saporoso von Buon Gusto probiert, der angenehm süßlich ist und die leicht säuerlichen Note der Frucht trotzdem unterstreicht. Der erschwingliche Essig reift sechs Monate im Holzfass und dann ein halbes Jahr im Stahltank. Mit so einem kleinen Schuss, wird die Erdbeerfreude noch einmal gesteigert. Buon Appetito.

500 g frische sonnengereifte Erdbeeren
2 Eßlöffel brauner Rohrzucker
2 Eßlöffel Aceto Balsamico Saporoso

Erdbeeren waschen und viertel. Den braunen Rohrzucker über die Erdbeeren geben, vermengen und 1 Stunde abgedeckt stehen lassen. Über die Erdbeeren den Aceto Balsamico geben und alles nochmals umrühren und sofort servieren.

Acetaia Malpighi - Aceto Balsamico Saporoso

Acetaia Malpighi – Aceto Balsamico Saporoso

P1090678-1_webP1090683-1_web

 

 

P1090651-1_web

 

P1090623-1_web

image_pdfimage_print

Leave A Response