Gaumenthrill +++ Omis Backstube +++ Temperos Frühjahrsputz

Posted on Mrz 7 2014 - 4:42am by Andreas Molau
Bild: Thorben Wengert  / pixelio.de

Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Kulinarisch38 kurz und knapp mit einem Blogtipp: Gaumenthrill ist  scharf. Omis Backstube in Wolfenbüttel süß und bei Temperos ist Frühjahrsputz angesagt.

Scharfe Sache. Einen richtig guten Blog entdeckte ich über unseren – freilich eher vernachlässigten Twitterkanal. Dort kam die Info, dass „gaumenthrill” Kulinarisch38 nun folgen würde. Nach einem Blick auf den Blog war klar. Auch wenn sich meine Beziehungen zu Dortmund auf ein Minimum reduzieren (ich hab mal ein Dortmunder Aktienbräu getrunken): Gaumenthrill wird in die Favoriten abgespeichert. Kurz, knackig, scharf – wie die Chilischote im Header. Aktuell, lesenswert: Die 48 kulinarischen Stunden in Kopenhagen. Teil eins und zwei sind schon veröffentlicht. Es geht um ein 12-Gänge-Menü mit der Schneekönigin, ökologisch korrekte (und offenbar) leckere Hot Dogs, dänisches Bier, Paleo-Bolognese und vieles anderes mehr. http://gaumenthrill.blogspot.de/

Süße Sache. Nicht nur das Atelier Café in Wolfsburg wurde vom Feinschmecker als eines der besten Cafés in der Region ausgezeichnet, wie Kulinarisch38 kürzlich meldete, sondern auch Omis Backstube. Am Krambuden, ein Ort in Wolfenbüttel mit Konditoren-Tradiition, eröffnet nun zu der Backstube diesen Freitag ein Café-Stübchen im Gründerzeitstil. Dort gibt es selbst hergestellte Trüffel, Gebäck und Torten. Torte des Monats ist eine Mohn-Preiselbeer Variante.

Würzige Sache. Bei Temperos, Kulinarisch38 stellte die Gewürzmanufaktur schon vor, wird jetzt „durchgelüftet”. Über Facebook ließ Gewürzchef Jörg Günther wissen: „Wir im Temperos fangen mit dem Frühjahrsputz an. Bei allen Gewürzen und Gewürzmischungen die in einer Dose mit grünem Etikett sind streichen wir die Cents. Also statt 3,90 nur 3,00 usw. Nur solange der Vorrat reicht. Dieses Angebot gilt bis 15. März.”
http://www.temperos.de/

image_pdfimage_print

Leave A Response