You Are Browsing ‘Internationale Küche’ Category

 
 

 Anzeige
 
image_pdfimage_print

Kulinarisch38 besuchte Tammo Siemers im Steigenberger Hotel in Braunschweig. Er ist neuer Küchenchef in der Brasserie an der Oker. Tammo Siemers (rechts) ist neuer Küchenchef der Brasserie an der Oker und Teamplayer. Es war ein Germanistikprofessor, der mir im Studium bei der ersten Vorlesung eine goldene Regel mit auf den Weg gegeben hatte. Egal was man zu sagen...

Auf afrikanische Spuren führt uns Ralf Richter. Der »Koch aus Leidenschaft« hat uns auf ein Gericht aufmerksam gemacht, das er aus Afrika mitgebracht hat: Cachupa Rica. Cachupa Rica Cachupa Rica ist das Nationalgericht der Kapverden und ist ein Mais-Bohnen-Eintopf. Richter, der bei der Volkshochschule Salzgitter Kochkurse gibt, war im Januar dieses Jahres mit der...

Im Schloss zu Gifhorn residiert ein kulinarischer Gourmettempel: Das Schlossrestaurant Zentgraf. Kulinarisch38 hat es sich angeschaut. Lebenskunst ist die vielleicht größte Kunst. Was nutzt graue Theorie, wenn sie nicht praktisch umgesetzt wird? Es gibt Menschen, denen gelingt das besonders gut. Die grübeln nicht über das Verpasste des Gestern oder das Unerreichbare...

Kulinarisch38 hat sich angeschaut, was es im Frühjahr in der Brasserie an der Oker Neues zu entdecken gibt. Im Frühjahr sprießen nicht nur Blumen. Da macht man nicht nur groß Reine und poliert das Auto. Auch kulinarisch lädt die Jahreszeit dazu ein, etwas Neues auf den Tisch zu bringen. Nichts gegen deftige Winterkost. Aber alles hat seine Zeit. In der Brasserie...

Alexander Riehl stellt im Restaurant Zucker einen neuen Menü-Starter vor – ein Sylter Frühstück en miniature – und ein besonderes Baumkuchendessert. Einstieg und Abgang. Man unterschätze sie nicht. Beide sind entscheidend für das »nächste Mal«. Die Mitte, der Höhepunkt ist natürlich wichtig. Aber sie ist eben eingebettet. Vorspeise und Dessert sind...

Das Alte Haus. Hier ist ein Menü wie eine Geschichte. Wir waren dabei und möchten einen kleinen Eindruck von den Protagonisten vermitteln. Die Mannschaft des Alten Hauses. Ein Menü ist eine Geschichte, ein Bild. Motiv, Plot, Entwicklung, Spannungskurve sind die Zutaten wie Farben und Formen. Charaktere reiben sich, tragen Konflikte aus, leiden, lieben. Es ist ein...

Auf der Alten Knochenhauerstraße kocht und zaubert Enrico Dunkel seit mehr als zehn Jahren und erweckt das Alte Haus täglich mit neuem Leben. Vom Eichsfeld, dem östlichen Teil, an den Timmendorfer Strand, Lübeck, dann kreuz und quer durch Deutschland, nach Frankreich mit einer kurzen Stippvisite auf Mallorca. Entweder man ist beim Zirkus mit so einer Biografie....

Am Cyriaksring in Braunschweig begrüßt das Buzbağ seit fast zehn Jahren seine Gäste. Hier gibt es original ostanatolische Küche. Das ist Willkommenskultur. Zabit Demirel, der gerade noch etwas mit der Küche klärt, wendet sich mir schon mit den Augen zu, bevor er mich mit einem freundlichen Handschlag begrüßt. Demirel bewirtschaftet seit fast zehn Jahren...

Am 21. Januar findet im OX Steakhouse ein Whisky-Tasting unter dem Motto »slàinthe mhat« statt. Begleitend dazu gibt’s ein leckeres 4-Gänge-Menü. Es war Sir Winston Churchill, der einmal bemerkt hat, dass Wasser nicht zum Trinken geeignet sei. Man müsse Whisky hinzufügen, um es genießbar zu machen. Tatsächlich: Whisky und Wasser gehören wesenhaft zusammen....

Neue Gerichte und Getränke gibt’s beim Buzbağ, wie man gerade bei Facebook sehen konnte. Die sollten möglichst bald probiert werden. Fotocollage. Bilder: Buzbag. Das neue Jahr beginnt bei vielen Zeitgenossen mit guten Vorsätzen. Einer, den man unbedingt mit auf die Tagesordnung setzen sollte: Nicht mehr schlecht essen zu gehen. Das Buzbağ ist, wie Kulinarisch38...