You Are Browsing ‘Kulinarisch eingekauft’ Category

 
 

 Anzeige
 
image_pdfimage_print

PM-Wolters.Ein Verbraucherwunsch wird endlich wahr: Wolters Weizen kommt in die Flasche! Bild: Wolters Weil bei Wolters das Erreichte trotz aller Erfolge nicht zum Ausruhen missbraucht wird und sich das Unternehmen stets weiterentwickeln soll, setzen Braunschweigs Traditionsbrauer gerne auch mal völlig unerwartete und ungewöhnliche Strategien in die Tat um. Dabei...

Heumilch gibt es in immer Supermärkten der Region. Sie schmeckt nicht nur besser, ist gesünder, sondern auch fairer. Die Milch ist immer wieder Thema. Und immer, wenn es um Ernährung geht – und um gesunde noch dazu –, dann werden hitzige Debatten geführt. Die einen schwören auf das Urnahrungsmittel, die anderen lehnen es kategorisch ab. Die Waagschalen neigen...

Barrique liegt im Herzen Wolfenbüttels und ist über die Grenzen der Stadt hinaus eine beliebte Adresse für gute Weine und Spezialitäten aller Art. Jeden Monat gibt es einen Wein des Monats, den Jörn Zeisbrich und sein Team, neben anderen guten Tropen, zur Verkostung und zum Verkauf anbietet. Im Februar kommt die Sonne Spaniens ins Glas. Bei diesen Temperaturen...

DER FEINSCHMECKER lobte wieder die 500 besten Bäcker aus. Wir haben geschaut, wer in der Kulinarisch38-Region dabei ist. Der Feinschmecker ist ins neue Jahr gestartet und hat einmal mehr ein Taschenbüchlein zur Januar-Ausgabe herausgebracht, in dem die besten 500 Bäcker des Landes versammelt sind. Jedenfalls die besten, die die Redaktion kennt. Denn vorgeschlagen...

Auch Braunschweig hat sein Craft Bier: CRABBS. Noch wird es in der Nähe von Hildesheim gebraut. Nächstes Jahr kommt das leckere Bier »nach Hause«. Paul Briesemeister Manchmal geht es einem so. Man beschäftigt sich mit einer Sache. Und schon drängt sich der Eindruck auf, dass sie eine besondere Bedeutung hat. Als ich mir meinen ersten Roller, eine Piaggio, gegönnt...

Wolfenbüttel hat sein Altbier. Beim Hopfenfest in Hornburg feierten Andreas Stebner und seine Mannschaft Premiere. Da mussten wir natürlich probieren… Es gab einmal eine Zeit, da war Altbier richtig hipp. Auch jenseits der westlichen Gebiete unseres Landes. In Braunschweig gab es das Brunswick Alt und zu einer Party gehörte das Gebräu nebst allerlei Varianten...

Das Thema Bier wird immer umfangreicher. Craft-Biere entwickeln eine Eigendynamik, wie wir sie sonst vor allem beim Wein oder bei Spirituosen kennen. Im September hatte das Klostergut Wöltingerode sein Produkttableau in diesem Sinne erweitert.  Klosternacht, Klosterkeller, Klosterkräuter und Klosterkrug heißen die neuen, handgemachten Biere vom Klostergut. Die...

Ganz unscheinbar liegt sie da auf dem Tresen. Bei Tires in Wolfenbüttel. Eine ovale Blechschachtel: »Anis de Flavigny« steht darauf.  Ein verspieltes Motiv, das eine Geschichte erzählt. Kein Label, das eine clevere Marketingabteilung ausgeklügelt hat. Eine echte Geschichte. Das kleine, eiförmige Bonbon ist ein wirklicher Genussbotschafter Frankreichs. Ein...

Andreas Stebner ist Stebi. Und er hat in Wolfenbüttel nicht nur eine Feinkostmanufaktur Wirklichkeit werden lassen. Er braut nun auch ein Bier für Wolfenbüttel. Manche Geschichten kann man sich nicht ausdenken. Jedenfalls nicht so gut. Die von Stebi ist so eine. Stebi ist Andreas Stebner. Und wer ihn in Wolfenbüttel und Umgebung noch nicht gekannt hat. Jetzt...

Bald gibt es sie. »Handgemachte« Bollos aus Braunschweig. Natürlich ist auch eine Maschine mit im Spiel. Und ein sympathischer Mensch, der seinen Traum verwirklicht. Bollos von Terry Franke. »Bollos machen, das hat sich so ergeben«, erzählt Brigitte, Terry Franke. Und während eine Straßenbahn über den Bohlweg rattert, bimmelt und die Autos sich am Schloss...