You Are Browsing ‘Kulinarisch serviert’ Category

 
 

 Anzeige
 
image_pdfimage_print

Ich war mit meinem Kumpel Sam beim Restaurant Olympia in Wolfenbüttel, und wir wurden mit einen griechischen Klassiker außerhalb der Karte verwöhnt: Moussaka. »Was dem Italiener die Lasagne ist Menios Koukoulas Moussaka«, sagt Sam. Sam ist mein kochender Kumpel aus dem Börgerbüro und Menios Grieche, und er betreibt das Olympia auf der Harzstraße. Wenn Köche...

Der Bentley Afternoon Tea im The Ritz-Carlton Wolfsburg ist allein schon ein Ausflug nach Wolfsburg wert. Dazu kann man in der Autostadt noch eine »Exkursion« unternehmen. Der Winter kann lang werden. Weihnachten wäre er am schönsten gewesen. Aber die Ehre gibt er uns selten. Und auch wenn die Tage wieder länger werden: Es fehlt Licht und Wärme. Eine gute Antwort...

Butlers Bonus Buch zeigt: Unsere Region hat kulinarisch ganz schön was zu bieten. Ein gutes Weihnachtsgeschenk für alle Kulinariker. Mit dem Essengehen ist das so eine Sache. Man hat seine lieben Gewohnheiten. Das ist auch gut so. Einerseits. Denn es ist eine schöne Sache, in einem Restaurant aufzuschlagen, in dem man nicht nur als Gast, sondern als Freund begrüßt...

Eigentlich sind Straubenwirte in Südtirol zu Hause. Bastian Ziegler und Markus Brix haben die Spezialität nach Wolfenbüttel gebracht. Bastian Ziegler Bei einem ostfriesischen Wirt in Wolfenbüttel etwas über eine Südtiroler Spezialität zu erfahren. Das ist etwas. Nach dem ersten Adventswochenende, an dem die Adventshöfe bereits offen waren, bin ich Bastian...

PM-Stadt-BS. Schwierige Wahl auf dem Braunschweiger Weihnachtsmarkt: Aus 149 liebevoll dekorierten Ständen wählte eine Jury den schönsten aus. Gewonnen hat „Omas Schokolade“. Damit honorierte die Jury die weihnachtliche und urige Optik des Standes sowie dass die Produkte vor Ort hergestellt werden. Schönste Weihnachtsmarktstände. Foto: Peter Sierigk Neun...

Ich war im Slims »Irish Corner« und habe im Börgerbüro einen besonderen Burger probiert: Leckeres Rindfleisch harmoniert hier bestens mit einem cremigen Camembert. Essenstechnisch sind die meisten von uns in diesen Adventswochen oft schon ein bisschen übersättigt. Weihnachtsfeiern stehen an und man geht im Pulk, mal freudiger, mal weniger freudig zu kulinarischen...

Ein Jahr nach der ersten Begegnung traf ich André Münch wieder und ließ mich von seinem Team kulinarisch verzaubern. Im Gourmetrestaurant Saphir.  Fast genau ein Jahr ist es her. Da hatte ich mich nach Wolfsburg auf den Weg gemacht, um André Münch zu besuchen. Münch war ins idyllisch gelegene Hotel an der Wasserburg gekommen, um kulinarisch zu zaubern. Ich...

Der Klosterhof auf der Klosterstraße ist einer der neuen Adventshöfe in Wolfenbüttel, den Andreas Stebner und ein kreatives Team in den letzten Wochen gestaltet hat. Vielleicht ist das objektiv und empirisch nicht belegbar. Aber es scheint, als würden Weihnachtsmärkte immer wichtiger. Natürlich, die Tradition ist lang. In Wolfenbüttel sind das mehr als 430...

Was kulinarisch ist, hängt nicht selten vom Auge des Betrachters ab. Neulich fragte mich jemand, warum wir bei Kulinarisch38 eine Currywurst besprechen würden. Die Antwort liegt in der Subjektivität von Geschmack. Der Duden gibt zur Erklärung Synonyme an die Hand: genießerisch, genussfreudig, sinnenhaft, lustvoll. Und das kann viel sein. Wenn ein Gourmetkoch...

Der Vier-Lindenwirt Wolfgang »Elvis« Haberkamm hat auf seiner Karte eine Rehterrine, die nach einem alten provenzalischen Familienrezept zubereitet wird. Ein besonderer Genuss. Ihre Blätter sind herzförmig. Und schon die Minnesänger ließen sich vom Blütenduft der Linde berauschen. Sie priesen ihn als Baum der Liebe und Leidenschaft. Kein Wunder, dass es Tradition...