Mittags in der Vielharmonie – Boulette mit Kartoffelsalat

Posted on Mrz 5 2014 - 4:18am by Andreas Molau
Wenn man schon mal einen Fotoapparat braucht… Deshalb ein Bild von der Internetseite  der Vielharmonie.

Wenn man schon mal einen Fotoapparat braucht… Deshalb ein Bild von der Internetseite der Vielharmonie.

Auf der aktuellen Mittagskarte der Vielharmonie sind allerlei mediterrane Köstlichkeiten zu finden – aber auch dies: herzhafte Boulette mit Kartoffelsalat.

Normalerweise esse ich mittags zu Hause. Und wenn es nur eine Kleinigkeit ist. Auch ein Strammer Max kann, auf gutem Brot, eine Köstlichkeit sein. Und diese Köstlichkeit kostet ebenso wenig Zeit wie eine selbstgemachte Tomatensauce – vorausgesetzt, man hat Tomatenmark, Zwiebeln, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Basilikum im Bestand. Jedenfalls besteht kein Grund, kochendes Wasser in irgendwelche Plastikschalen mit undefinierbarem Inhalt und wohltönenden Versprechungen zu gießen.

Manchmal gönne ich mir allerdings auch einen Mittagstisch. Ein guter Test übrigens, um eine Küche zu beurteilen. Manche Restaurants haben zwei Gesichter. Gegen die Top-Abendküche steht dann eine lieblose Fertigzubereitung, die die Verantwortlichen selbst vermutlich niemals kosten würden. Dabei zeigt sich (immer) in den kleinen Dingen, ob man jemandem vertrauen kann. Bei der Einkehr in die Vielharmonie hat sich jedenfalls gezeigt, dass dort auch das Kleine ganz groß ist.

Boulette gegen Steinpilzravioli

Eine kleine aber feine Karte verspricht Köstlichkeiten, etwa Ravioli mit Steinpilzfüllung in Salbeibutter mit Wallnusskernen, Parmesan und Rucola. Da schlägt das italienische Herz in der deutschen Brust heftig. Und es fehlt nur noch ein frischer Pinot Grigio, ein Grauburgunder zum Glück. Ein Gläschen schadet auch zur Mittagszeit gelegentlich nicht. Wer sich glückliche, in sich ruhende Italiener anschaut, fragt sich schon, warum auf die Idee kommen kann, Cola Zero gesünder zu finden. Sehr lecker mag auch der warme Ziegenkäse sein oder das Kräuteromelette mit Champignons à la Creme. An diesem Tag können die mediterranen Köstlichkeiten jedoch nichts gegen zwei andere Angebote ausrichten, die an Mutterns Küche erinnern.

Senfeier mit Salzkartoffeln und Boulette mit hausgemachtem Kartoffelsalat. Ich entscheide mich für die Boulette, und beim hausgemachten Kartoffelsalat steht nicht nur hausgemacht drauf. Man kann allerlei faken, aber der schmeckt wirklich wie früher. Solche einfachen Dinge sind oft die besten. Nach dem Mahl bin ich satt und zufrieden. Eine tolle Küche, die man sich auch zur Abendzeit mal gönnen kann. Die Senfeier sind schon notiert. Denn eigentlich speise ich mittags zu Hause. Und mit einem eleganten Senf und Gurkensalat ist dieses Essen ein echter Renner.

Vielharmonie
Bankplatz 7
38100 Braunschweig
Telefon: 0531 41611
E-Mail:: jean-luc@vielharmonie-bs.de
Webseite: http://www.vielharmonie-bs.de
image_pdfimage_print