„Omas Schokolade“ ist der schönste Stand 2016

Posted on Nov 30 2016 - 2:09pm by Andreas Molau

PM-Stadt-BS. Schwierige Wahl auf dem Braunschweiger Weihnachtsmarkt: Aus 149 liebevoll dekorierten Ständen wählte eine Jury den schönsten aus. Gewonnen hat „Omas Schokolade“. Damit honorierte die Jury die weihnachtliche und urige Optik des Standes sowie dass die Produkte vor Ort hergestellt werden.

Schönste Weihnachtsmarktstände. Foto: Peter Sierigk

Schönste Weihnachtsmarktstände. Foto: Peter Sierigk

Neun Personen – eine Entscheidung: Einstimmig hat sich die Jury für „Omas Schokolade“ als schönsten Stand auf dem Braunschweiger Weihnachtsmarkt 2016 entschieden. Zur Auswahl standen 149 Stände, die die Jury bei ihrem heutigen Rundgang besucht hat. „Es wird jedes Jahr schwieriger“, berichtet Stefan Franz vom Schaustellerverband Braunschweig. „Der eigene Stand ist das Aushängeschild der Schausteller und Kunsthandwerker und das ist deutlich erkennbar, so sehenswert sind sie geschmückt. Die jährliche Wahl des schönsten Standes gibt da natürlich einen zusätzlichen Anreiz.“

Gerold Leppa, Wirtschaftsdezernent der Stadt Braunschweig, ergänzt: „Natürlich sind die Stände auch ein Aushängeschild unseres Braunschweiger Weihnachtsmarkts und so freut es uns umso mehr, die liebevolle Arbeit jedes Jahr aufs Neue honorieren zu können.“

Die Jury war sich einig: Den ersten Platz erhielt „Omas Schokolade“ von Betreiber Lennard Dormeier. An seinem Stand vertreibt er über 40 Pralinen-Arten sowie mehrere Sorten Schokolade – direkt vor Ort gefertigt. „‘Omas Schokolade‘ ist neu auf dem Braunschweiger Weihnachtsmarkt und konnte uns gleich mit seinen vor Ort hergestellten Produkten und einem stimmigen Gesamteindruck der geschmückten Hütte und den passend gekleideten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern überzeugen“, beschreibt Olaf Jaeschke vom Arbeitsausschuss Innenstadt e. V. und diesjähriges Jurymitglied.

Auch ein Hingucker ist das traditionelle Kinderkarussell auf dem Domplatz. Betreiber Maikel Blume ist ebenfalls das erste Mal auf dem Braunschweiger Weihnachtsmarkt und konnte sich direkt den zweiten Platz bei der Wahl des schönsten Standes sichern – besonders gelobt wurde die weihnachtliche Gestaltung des Innenraums. Das traditionelle Karussell bietet Motorräder, Polizei- und Feuerwehrfahrzeuge in historischer Ausstattung und schafft einen regionalen Bezug durch einen Eintracht Braunschweig-Fanbus.

Der dritte Platz geht an den „Ernteonkel“ Jürgen Klein. Auch er überzeugte die Jury bei seinem ersten Weihnachtsmarkt-Stand damit, dass er vor Ort Zwiebel-, Bauern- und Mummebrot im Holzbackofen backt. Freundliche und kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben außerdem ebenso zum dritten Platz beigetragen wie der mit Liebe zum Detail dekorierte Stand.

Zur Jury gehörten in diesem Jahr Stefan Franz (Schaustellerverband Braunschweig), Cornelia Götz (Braunschweiger Dom), Olaf Jaeschke (Arbeitsausschuss Innenstadt Braunschweig), Dr. Angela Klein (Braunschweigisches Landesmuseum), Gerold Leppa (Wirtschaftsdezernent), Ulrike Neumann (Stadtmarketing), Ingeborg Obi-Preuß (neue Braunschweiger), Wieslaw Puzia (Arbeitsausschuss Tourismus Braunschweig) und Heike Zander (Stadtbezirksrat Innenstadt).

Partner und Sponsoren des Braunschweiger Weihnachtsmarktes 2016 sind Heimbs Kaffee GmbH und Co. KG, der Schaustellerverband Braunschweig e. V. und BS|Energy.

image_pdfimage_print

Leave A Response