Piroggen mit Schinken – Zwiebel Füllung

Posted on Okt 27 2013 - 9:56am by Florian Molau

P1020061

Zutaten für den Teig (ergibt ca. 25 – 30 Stück):

300 g Mehl
1/2 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Salz
80 g Butter
1 Ei
1/8 l saure Sahne

Für die Füllung:

1 große Zwiebel
250 g gewürfelten Schinken
Pfeffer aus der Mühle, Macis

Zum Bestreichen:

1 Ei
etwas Milch

P1020068

Zubereitungszeit: etwa 1 Stunde
Ruhezeit: 45 Minuten
Backzeit: 15 – 20 Minuten

Das Mehl mit dem Backpulver in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken, das Salz und die weiche Butter hineingeben und mit etwas Mehl vermengen. Dann das Ei und die saure Sahne zugeben und alles mit einem Kochlöffel zu einem glatten Teig schlagen. Zu einer Kugel formen und, in Alufolie gewickelt, minde­stens 45 Minuten kühl stellen

Für die Füllung die Zwiebel schä­len und würfeln. Schinken auch würfeln und alles in einer Schüssel mit
etwas Pfeffer und Macis würzen.

Den Teig etwa 3 mm dick ausrollen und runde Platten von 8-10 cm Durchmesser ausste­chen. Die Füllung in Häufchen darauf verteilen und den Rand mit Eigelb bestreichen. Die Teigplat­ten zur Hälfte zusammenklappen und die Ränder fest verschließen, damit beim Backen keine Füllung austreten kann. Den Rand mit ei­ner Gabel zusammendrücken. Die Oberfläche der Piroggen mit Eigelb-Milch-Mischung bestreichen. Die Piroggen auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiebeleiste bei 200 °C 15-20 Minuten backen.

P1020093

image_pdfimage_print

Leave A Response