You Are Browsing ‘Pizza / Pasta’ Category

 
 

 Anzeige
 

Amerikanisch essen gehen oder italienisch? Das eine schließt das andere nicht aus, wie der »Mediterrane Burger« vom XI. Gebot zeigt. Erst neulich konnte man lesen, dass die Pasta in ihrem Mutterland Italien auf dem Rückzug sei. Essgewohnheiten ändern sich. Und der »American Way of Live« erobert auch die Teller jenseits der Alpen. Die Globalisierung macht keineswegs...

Wir stellen heute die Gewinnerin unseres Pasta-Lieblingsrezeptes vor. Nele Zumbeck hat für uns Nudeln mit einer fruchtig frischen Tomatensauce zubereitet. Das erste Gewinnspiel bei Kulinarisch38. Wir hatten vor ein paar Wochen zum Welt-Pasta-Tag nach einem Lieblings-Nudelrezept  gefragt. Als Preis winkte eine Flasche guter Barolo und eine große Portion edler Martelli...

Klar, Nudeln mit Tomatensauce sind der Renner. Nicht nur bei Kindern. Aber diese Variante wird auch Kartoffelskeptiker überzeugen, die prinzipiell zu Pasta greifen. Gnocchi kann man falsch aussprechen, aber kaum falsch zubereiten. Wenn man auf ein paar Kleinigkeiten achtet. Schauen wir aber zunächst auf die Tomatensauce. Dies ist die einfachste Sauce von allen....

Neue Öffnungszeiten vom „Da Giovanni „in Wolfenbüttel.Bild: dat medienhus Das „Da Giovanni“ liegt im Herzen von Wolfenbüttels malerischer Altstadt. Wer durch die Fachwerkgassen jenseits der Einkaufsmeilen flaniert, kommt in der Kleinen Kirchstraße bei dem italienischen Restaurant vorbei, das seit vielen Jahren für eine gehobene Gastronomie in...

Seit fast 25 Jahren gibt es bei uns in der Federweißer-Zeit diesen Zwiebelkuchen.  Bekommen habe ich das Rezept von einer Mutter aus meiner Schulkasse. Wir haben in den Jahren auch mal andere Rezept probiert, aber dieser Zwiebelkuchen ist für uns ein absolutes MUSS, wenn die Tage wieder kürzer werden und die ersten Trauben zum Federweißen verarbeitet werden. Für...

Posted on Jul 3 2013 - 1:54pm by Florian Molau
#0

[slideshare id=17905068&doc=mediterranernudelsalat-130330064223-phpapp01&type=d] ...

500g Mehl 1 TL Salz 5 Eier 220ml lauwarmes Wasser Salz, Pfeffer Kräuter frisch oder TK je nach Vorlieben Geriebener Käse Zutaten alle, außer den Käse zusammen verrühren und so lange schlagen bis der Teig Blasen schlägt. Den Teig mit einer Spätzlereibe oder einem Spätzlebrett in kochendes Salzwasser geben. Wir benutzen dazu die Spätzlereibe von Tupperware. Damit geht es sehr einfach. Wenn die Spätzle aufsteigen, sind sie fertig. Nun nach Geschmack portionsweise geriebenen Käse dazu geben. Das geht sehr einfach und schnell und...

Zutaten für 4 Portionen: Für die Spätzle: 250 g Haferflocken 250 g Weizenmehl (Type 405) 5 Eier (Gew.- Kl. M) 200 ml Wasser Salz Für das Schmorgemüse: 2 – 3 Knoblauchzehen 300 g Zucchini 1 gelbe Paprika 12 Cocktailtomaten 2 mittelgroße rote Zwiebeln 2 EL Pflanzenöl Salz, Pfeffer, Kräuter Zubereitung: Für die Spätzle alle Zutaten gut vermengen. Der Teig sollte langsam und zäh vom Löffel fließen, ohne zu reißen. Andernfalls mehr Wasser oder Mehl hinzufügen. Den Teig eine halbe Stunde ruhen lassen. Salzwasser zum Kochen...

600g Lachsfilet mit Haut 2 EL Kräutermischung, TK oder frisch 2 TL Senf Salz, Pfeffer, Zitronensaft 500g Bandnudeln 50g Butter 3 EL Mehl etwas Milch Wasser 4 cl Weinbrand Zucker Den Lachs säubern, salzen und säuern. Auf ein Stück geölte Alufolie legen. Mit dem Senf einstreichen und die Kräuter darauf verteilen. Bei 180°C Umluft im Backofen ca. 15 – 20 Minuten backen, sodass er nicht trocken wird. Winterlachs braucht etwas länger, weil er fetter ist. Sommerlachs braucht nicht so lange. In der Zwischenzeit die Bandnudeln in Salzwasser...

1 Staudensellerie 1 – 2 Zwiebeln … 1 Knoblauchzehe ein bisschen Öl zum Anbraten 3 kleine Dosen Linsen mit Suppengrün 2 Dosen Tomaten 150 g Champignons (nach Belieben oder jedes andere Gemüse, was es saftiger macht) Salz, Pfeffer, Paprika, Zucker 12 Lasagneblätter (ca. 250 g) je nach Größe der Auflaufform geriebener Käse nach Geschmack Bechamelsauce: 60g Butter 3 – 4 EL Mehl etwas Milch und Wasser Salz, Pfeffer, Muskatnuss Staudensellerie waschen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln würfeln, Knoblauchzehe ebenfalls...

image_pdfimage_print