Plattdeutsches Kochbuch

Posted on Dez 17 2012 - 5:41am by Florian Molau

Kochen, was die Region zu bieten hat
REGION „Lukullische Heimatgefühle“ – das Kochbuch der Braunschweigischen Landschaft ist herausgekommen

Von Thomas Parr

Das erste regionale Kochbuch ist da! „Lukullische Heimatgefühle“ heißt es, und geschrieben haben es 44 Köchinnen und Köche sowie 5Vereine aus der Region. Herausgegeben hat es der Verein Braunschweigische Landschaft, und es ist randvoll mit den leckersten Rezepten, die in der Region zwischen Harz und Heide gekocht wurden und immer noch gekocht werden.

„Ich bin begeistert“, sagt Jörg Röhmann. Als Wolfenbütteler Landrat ist er der Vorsitzende des Vereins Braunschweigische Landschaft. „Das Kochbuch ist ein Beleg dafür, dass die plattdeutsche Sprache lebendig ist, und dass wir eine vielfältige regionale Küche haben, die ergiebiger ist, als wir das gemeinhin glauben.“

Dieser Küchenschatz musste aber zunächst gehoben werden. Das zu übernehmen hatte sich die Braunschweigische Landschaft zur Herausforderung gemacht und einen Wettbewerb veranstaltet: „Koken un Platt for Pottkiekers, Makers un Mäkens“ – Kochen und Plattdeutsch für Topfgucker, Jungen und Mädchen.

Mehr als 100 Einsendungen hatte es gegeben. Etliche Rezepte kamen zwar mehrfach, aber es waren dann doch mehr als 70 unterschiedliche, die ausgesucht wurden, um ins Kochbuch der Braunschweigischen Landschaft aufgenommen zu werden. Die drei besten beziehungsweise beliebtesten Kochanweisungen wurden sogar prämiert und am 24. Juni, am Tag der Braunschweigischen Landschaft in Wolfsburg, der Öffentlichkeit präsentiert.

Preisträgerinnen waren Elvira Kirchhoff aus Braunschweig mit „Rindfleisch mit Marreik“, Ulrike Janze aus Rennau mit „Gemüsezuppe und Grießklunchen“ und Maria Hauer aus Wendeburg mit „Quarkspiese mit Süere Kerschen“. Die drei Sieger-Rezepte sind selbstverständlich ins Kochbuch aufgenommen worden.

In der Jury saß im Frühsommer Friedhelm Scharenberg, Küchendirektor der Mövenpick-Restaurants in der Wolfsburger Autostadt. „Das Faszinierende an dem Wettbewerb und schließlich am vorliegenden Kochbuch ist, dass es typische, regionale Gerichte sind, die, und das finde ich so sympathisch, eben mal nicht von Fachleuten geschrieben sind, sondern direkt aus den Familien in unserer Region kommen.“

Lesen sie weiter im Artikel der Braunschweiger Zeitung

Lukullische Heimatgefühle–Plattdeutsches Kochbuch

Herausgegeben von der Braunschweigischen Landschaft; Verlag Klartext, Edition Braunschweiger Zeitungsverlag, Band 8, 96 Seiten, 12,95 Euro, ISBN: 978-3-8375-0596-2. Es ist in den Service-Centern der Braunschweiger Zeitung und im Buchhandel erhältlich.

Textquelle: Braunschweiger Zeitung
Bildquelle: Amazon.de

image_pdfimage_print

Leave A Response