You Are Browsing ‘Rezept des Monats’ Category

 
 

 Anzeige
 
image_pdfimage_print

Rezept des Monats März 2013 Welfenspeise Ernst August I. 1 l Milch 1 Bio – Zitrone, Saft und Schale 1 Päckchen Vanillezucker 1 Vanilleschote 100 g Mondamin 10 Eier 375 ml Weißwein 150 g Zucker Milch mit Zitronenschale, der ausgekratzen Vanilleschote und Vanillezucker zum Kochen bringen, Mondamin in Wasser auflösenund dazugeben. Die Masse unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Eier trennen und den Eischnee schlagen, vorsichtig unter die Creme heben und in Glasschälchen füllen. Dad Eigelb von den 10 Eiern, Wein, Zucker...

Rezept des Monats Februar 2013 250g Bulgur 500 ml Gemüsebrühe 3 Eßl. Sonnenblumenöl 500 g Lammhackfleisch 250 g Champignons Salz, Pfeffer, Peperoncino 1 Bund Frühlingszwiebeln 2 Eßl. Petersilie 200 g saure Sahne 2 Tomaten 200g geriebenen Gouda Den Bulgur in die kochende Gemüsebrühe geben und ewta 10  Minuten quellen lassen. Den Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheitzen. Eine Auflaufform mit etwas Öl einfetten. 2 Eßl Öl in eienr Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin gut anbraten. Mit Salz, Pfeffer und etwas Peperoncino...

Rezept des Monats Januar 2013 Tzatziki 1 kg Naturjoghurt (am liebsten griechischen oder griechischer Art. Gibt es inzwischen in vielen Supermärkten. Z.B. der von Weideglück ist günstig und lecker. Dabei kann man auch den fettreduzierten nehmen, aber der „richtige“ schmeckt besser. 😉 ) 1 Gurke 2 Knoblauchzehen ca. 1 EL Brandweinessig Salz Die Gewürze und den zerquetschten Knoblauch in den Joghurt geben. Die Gurke in kleine Würfelchen schneiden (ca. 0,5 cm) und dazu geben. Es kann sein, dass man vor dem Verzehr noch mal nachwürzen...

Rezept des Monats Dezember 2012 Wenn der erste Frost da ist, dann schwärmen die Braunschweiger für Braunkohl, der im restlichen Land wohl Grünkohl heißt. Dazu gibt es ein traditionell geräucherte, aber auch frische Brägenwürste aus reinem Schweinehack mit einer Beigabe von Brägen. Braunkohl (Grünkohl) mit Brägenwurst 1 – 1 1/2 kg Braunkohl (Grünkohl) 3 große Zwiebeln 100 – 150 g Schweineschmalz 1 kg Schweinebauch 6 Brägenwürste Salz, frisch geriebene Muskatnuß Den Braunkohl von den Blattrippen lösen, waschen...

Zucchinisuppe mit Würstchen   750 g Zucchini 500 g Kartoffeln 250 g Zwiebeln 30 g Butter 20 g Mehl ½ l Hühnerbrühe 4 Wiener Würstchen 1 Eigelb 100 ml Schlagsahne 2-3 Eßl. Senf 1 Bund Schnittlauch Zucchini, Kartoffeln und Zwiebeln in Würfel schneiden und anbraten. Mit dem Mehl überstäuben und Brühe angießen. Alles 20 Minuten garen lassen. In der nicht kochenden Suppe das Eigelb, die Schlagsahne, den Senf, Salz, Pfeffer und den Schnittlauch abschmecken. Bildquelle: Marin D / pixelio.de ...

Jägersauce 500 g Champignons oder andere Pilze 1 Zwiebel 50 g gewürfelten Speck ½ l Hühnerbrühe 200 ml Sahne 150 ml Portwein 2 Eßl. Tomatenmark 2 Eßl. Worcestersoße Olivenöl, Salz, Pfeffer und Petersilie Zwiebeln würfeln, mit Speck und den geviertelten Pilze gold- braun in etwas Olivenöl anbraten. Tomatenmark hinzugeben und kurz mit anschwitzen. Mit Portwein...

Torta Salata Torta Di Patate Kartoffelkuchen mit Tomaten und Bergkäse 400 g Kartoffel(n), mehlig kochend,  z. B. Secura 150 g Mehl, Typ 405 6 EL Olivenöl 200 g Bergkäse 300 g Tomate(n), reife, gewürfelt 4 EL Parmesan Salz und Pfeffer Oregano, nach Möglichkeit wilder, getrocknet Die Kartoffeln mit der Schale kochen. Abgießen, schälen...