You Are Browsing ‘Rezepte’ Category

 
 

 Anzeige
 
image_pdfimage_print

Shepherd‘s Pie ist nicht nur in englischen Pubs zu Hause.Bild: dat medienhus Kulinarisch38 bringt Rezepte von Persönlichkeiten aus der Region (2). Paul Close ist kein gebürtiger Braunschweiger. Aber einer mit dem Herzen. Der leidenschaftliche Eintrachtfan und Dauerkartenbesitzer aus England hat bereits vor mittlerweile fast 34 Jahren eine Sprachschule in Braunschweig...

Sie sind das bekannteste deutsche Regionalgericht. Laut einer FORSA-Umfrage kennen 93 % der Deutschen die Königsberger Klopse. Weniger Menschen ist wahrscheinlich bewusst, dass Königsberg heute Kaliningrad heißt und dass das seit rund 200 Jahren bekannte Rezept auch in Polen und im Baltikum früher sehr verbreitet war. Mit seiner säuerlich pikanten Note der hellen...

Seit 6 Jahren koche ich zum Laternenfest der Kindertagesstätte Leiferde eine Kürbissuppe. Und jedes Jahr freue ich mich, dass das Feedback zu dieser Suppe immer sehr positiv ist. Wie auch in den letzten Jahren, wurde ich angesprochen, ob ich das Rezept verraten würde. Da dies kein großes Geheimnis ist und sowieso im Schein der so toll gebastelten Laternen...

Vielleicht ist es etwas banal solch ein Rezept ins Internet zu stellen??? Für mich sind es Kindheitserinnerungen! Denn früher hat meine Mutter immer nach diesem Rezept (es hing immer in einer Schranktür!) unsere Eierkuchen gemacht. Und auch Jahrzehnte später, wird genau nach diesen Angaben der Eierkuchen, nur leicht gebräunt gebacken. Für mich die genau richtige Mischung aus Mehl, Eier und Milch. Und nicht zu vergessen eine Prise Salz. Dazu esse ich nur ein wenig Zucker (besser Vanillezucker!). Meine Kinder nehmen  aber auch...

Seit fast 25 Jahren gibt es bei uns in der Federweißer-Zeit diesen Zwiebelkuchen.  Bekommen habe ich das Rezept von einer Mutter aus meiner Schulkasse. Wir haben in den Jahren auch mal andere Rezept probiert, aber dieser Zwiebelkuchen ist für uns ein absolutes MUSS, wenn die Tage wieder kürzer werden und die ersten Trauben zum Federweißen verarbeitet werden. Für...

Posted on Aug 25 2013 - 9:40am by Florian Molau
#0

1 Salatgurke bzw. die entsprechende Menge Landgurken 1/2 l Wasser 10 Eßl. Essig 2 Teel. Salz 1 Teel. Senfkörner 1 Prise Zucker 2 Lorbeerblätter 2 mittlere Zwiebeln Gurken schälen und in 3 mm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Alle Zutaten in einer Schüssel gut mischen und im Kühlschrank 24 Stunden durchziehen lassen. Bildquelle: BirgitH  / pixelio.de ...

14 Esslöffel Olivenöl 1-2 Knoblauchzehen 1 kleine Zwiebel 1 Teelöffel Paprikapulver (edelsüß) 7 Esslöffel Ketchup 4 Teelöffel ital. Kräuter getrocknet Salz, frisch gemahlenen Pfeffer Olivenöl und Ketchup in eine Schüssel geben, den Knoblauch abziehen und durch eine Knoblauchpresse pressen. Zwiebel abziehen und zu kleinen Würfeln verarbeiten. Alles miteinander gründlich verrühren. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Die Marinade in einen Gefrierbeutel geben und das Grillgut wie Koteletts, Steaks oder Schnitzel...

Posted on Mai 20 2013 - 2:23pm by Florian Molau
#0

1 Vanillestange 300 ml Wasser 170 g Rohrohrzucker 2 EL Weinbrand (für Geschmack und Haltbarkeit, wenn der Sirup nicht für Kinder ist) Zubereitung: Die Vanillestange aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Die Stange in 3 Teile schneiden. Zusammen mit dem Wasser in einem kleinen Kochtopf aufsetzen und etwa 10 Minuten lang einkochen lassen, bis das Vanillewasser etwa auf die Hälfte reduziert ist. Die Vanillestange herausnehmen. Den Zucker zugeben und darin auflösen lassen. Nochmals aufkochen, dann vom Herd nehmen und den Weinbrand...

Posted on Mai 10 2013 - 2:26pm by Florian Molau
#0

Für 10-12 Personen: 300 g tiefgekühlte Erbsen 12 Eier 1 Bund Radieschen 500 g gekochter Schinken 1 Bund Schnittlauch 500 g Mayonnaise (50%, a.d. Glas) 150 g Magermilchjoghurt 2 Eßl. Senf 1 Tablett Kresse Pfeffer aus der Mühle Erbsen kurz im heißen Wasser auftauen, dann abtropfen lassen. Eier 10 min. kochen, kalt abschrecken und pellen, abkühlen lassen. Eier und geputzte Radieschen in Scheiben, gekochter Schinken in Streifen und Schnittlauch in Röllchen schneiden. Mayonnaise mit Joghurt, Senf und 2/3 des Schnittlauchs verrühren,...

500g Mehl 1 TL Salz 5 Eier 220ml lauwarmes Wasser Salz, Pfeffer Kräuter frisch oder TK je nach Vorlieben Geriebener Käse Zutaten alle, außer den Käse zusammen verrühren und so lange schlagen bis der Teig Blasen schlägt. Den Teig mit einer Spätzlereibe oder einem Spätzlebrett in kochendes Salzwasser geben. Wir benutzen dazu die Spätzlereibe von Tupperware. Damit geht es sehr einfach. Wenn die Spätzle aufsteigen, sind sie fertig. Nun nach Geschmack portionsweise geriebenen Käse dazu geben. Das geht sehr einfach und schnell und...