You Are Browsing ‘Saucen & Dipps’ Category

 
 

 Anzeige
 

Wir begrüßen die ersten Frühlingstage mit einem feinwürzigen selbst gemachten Bärlauchpesto, das richtig gute Laune macht. Die Sonne kommt in diesen Tagen endlich heraus, die Wärme und damit auch die Pflanzen. In unseren Wäldern zum Beispiel Bärlauch. Dort wo das Kraut gedeiht, verbreitet sich jetzt schon ein würziger Knoblauchgeruch. Bärlauch schmeckt...

Klar, Nudeln mit Tomatensauce sind der Renner. Nicht nur bei Kindern. Aber diese Variante wird auch Kartoffelskeptiker überzeugen, die prinzipiell zu Pasta greifen. Gnocchi kann man falsch aussprechen, aber kaum falsch zubereiten. Wenn man auf ein paar Kleinigkeiten achtet. Schauen wir aber zunächst auf die Tomatensauce. Dies ist die einfachste Sauce von allen....

Richtig knofig, richtig lecker. Genau das Passende für‘s anstehende Wochenende. Alioli ist ein echter Exportschlager aus dem sonnenverwöhnten Spanien und ein Rezept mit Tradition. Die kalte Knoblauchcreme bereitet man im Mittelmeerraum seit fast 1.000 Jahren zu. Auch zwischen Harz- und Heideland ist sie längst heimisch geworden. Und die Mühe, die Creme selbst...

14 Esslöffel Olivenöl 1-2 Knoblauchzehen 1 kleine Zwiebel 1 Teelöffel Paprikapulver (edelsüß) 7 Esslöffel Ketchup 4 Teelöffel ital. Kräuter getrocknet Salz, frisch gemahlenen Pfeffer Olivenöl und Ketchup in eine Schüssel geben, den Knoblauch abziehen und durch eine Knoblauchpresse pressen. Zwiebel abziehen und zu kleinen Würfeln verarbeiten. Alles miteinander gründlich verrühren. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Die Marinade in einen Gefrierbeutel geben und das Grillgut wie Koteletts, Steaks oder Schnitzel...

Posted on Mai 20 2013 - 2:23pm by Florian Molau
#0

1 Vanillestange 300 ml Wasser 170 g Rohrohrzucker 2 EL Weinbrand (für Geschmack und Haltbarkeit, wenn der Sirup nicht für Kinder ist) Zubereitung: Die Vanillestange aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Die Stange in 3 Teile schneiden. Zusammen mit dem Wasser in einem kleinen Kochtopf aufsetzen und etwa 10 Minuten lang einkochen lassen, bis das Vanillewasser etwa auf die Hälfte reduziert ist. Die Vanillestange herausnehmen. Den Zucker zugeben und darin auflösen lassen. Nochmals aufkochen, dann vom Herd nehmen und den Weinbrand...

Rezept des Monats Januar 2013 Tzatziki 1 kg Naturjoghurt (am liebsten griechischen oder griechischer Art. Gibt es inzwischen in vielen Supermärkten. Z.B. der von Weideglück ist günstig und lecker. Dabei kann man auch den fettreduzierten nehmen, aber der „richtige“ schmeckt besser. 😉 ) 1 Gurke 2 Knoblauchzehen ca. 1 EL Brandweinessig Salz Die Gewürze und den zerquetschten Knoblauch in den Joghurt geben. Die Gurke in kleine Würfelchen schneiden (ca. 0,5 cm) und dazu geben. Es kann sein, dass man vor dem Verzehr noch mal nachwürzen...

Hier, wie auf Facebook versprochen, die Rezepte von letzten Kulinarisch38 Kochevent. Zu den Vorspeisen und Hauptgerichten haben wir Fladenbrot gereicht. Vorspeise: Orientalisches Backofengemüse mit einem Minzjoghurt Orientalischer Feta mit Datteln Babganoush Zucchinimus mit Schafskäse Hauptgericht: Lamm mit Feigen und Honig Hähnchentagine mit Trockenpflaumen und Honig Dessert: Zimtcreme mit Gewürzorangen #gallery-1 { margin: auto; } #gallery-1 .gallery-item { float: left; margin-top: 10px; text-align:...

Jägersauce 500 g Champignons oder andere Pilze 1 Zwiebel 50 g gewürfelten Speck ½ l Hühnerbrühe 200 ml Sahne 150 ml Portwein 2 Eßl. Tomatenmark 2 Eßl. Worcestersoße Olivenöl, Salz, Pfeffer und Petersilie Zwiebeln würfeln, mit Speck und den geviertelten Pilze gold- braun in etwas Olivenöl anbraten. Tomatenmark hinzugeben und kurz mit anschwitzen. Mit Portwein...

image_pdfimage_print