Spaghetti mit Avocado, Tomaten und Pinienkernen

30. Juni 2015 von

Unsere Spaghetti mit Avocado, Tomaten und Pinienkernen sind ein passender Begleiter für die heißen Tage. Leicht und vor allem lecker.

Unbenannt-1_web

Bei diesem Wetter hat man am Liebsten etwas Frisches auf dem Teller. Pasta geht da immer. Vor allem, wenn sie so nett begleitet wird, wie hier. Süße Kirschtomaten harmonieren bestens mit den nussigen Aromen der Pinienkerne und der cremigen Avocado. Wie beim jedem guten Essen gilt am Ende. Man muss es einfach selbst probieren.

Für 4 Portionen

500 g Spaghetti
2 Knoblauchzehe
3 Esslöffel Pinienkerne
600 g Kirschtomaten
2 reife Avocado
25 Blätter Basilikum
10 Esslöffel Olivenöl
2 Esslöffel Zitronensaft
2 Teelöffel Zucker
Salz, Pfeffer, Chili gemahlen

Die Nudeln Packungsanleitung kochen, dabei die gepellte Knoblauchzehe mit im Nudelwasser garen. Die Pinienkerne in einer Pfanne anrösten und beiseite stellen. Das Olivenöl, Zitronensaft und den Zucker  in eine Schüssel geben. Die Kirschtomaten vierteln, die Avocado halbieren und den Kern entfernen. Die Avocado mit einem Esslöffel aus der Schale holen und in Würfel schneiden und mit zu den Tomaten geben. Basilikum grob schneiden und mit zu den Tomaten geben. Vor dem Abgießen der Nudeln den Knoblauch aus dem Wasser nehmen  und mit einer Gabel zerdrücken und zu den Tomaten geben. Mit etwas Chili, Salz und Pfeffer würzen und alles vorsichtig verrühren.

Nudel abgießen und unter die Tomaten- Avocado-Mischung unterrühren und die Pinienkerne drüber streuen. Alles mit etwas Parmesan servieren.

P1090735-1_web

 


P1090739-1_web

 

P1090737-1_web

 

 

Anzeige
Anzeigen