Vegetarische Lasagne

Posted on Feb 28 2013 - 5:32pm by Florian Molau

Lasagne

1 Staudensellerie
1 – 2 Zwiebeln
… 1 Knoblauchzehe
ein bisschen Öl zum Anbraten

3 kleine Dosen Linsen mit Suppengrün
2 Dosen Tomaten
150 g Champignons (nach Belieben oder jedes andere Gemüse, was es saftiger macht)
Salz, Pfeffer, Paprika, Zucker

12 Lasagneblätter (ca. 250 g) je nach Größe der Auflaufform
geriebener Käse nach Geschmack

Bechamelsauce:
60g Butter
3 – 4 EL Mehl
etwas Milch
und Wasser
Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Staudensellerie waschen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln würfeln, Knoblauchzehe ebenfalls würfeln und mit dem Messerrücken etwas zerdrücken. Öl in eine Pfanne geben, Staudensellerie, Zwiebeln und Knoblauch dazu geben und andünsten.
Anschließend die Linsen, die Dosentomaten und die in Scheiben geschnittenen Champignons dazu geben. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und etwas Zucker abschmecken. Alles etwas einreduzieren lassen. Es muss aber noch recht flüssig sein, damit die Lasagneblätter gut garen können.
In der Zwischenzeit aus Butter und Mehl eine Mehlschwitze herstellen und mit etwas Milch und Wasser aufgießen, sodass man circa ¼ Liter Sauce erhält. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
Eine Auflaufform schichtweise mit dem Linsen-Gemüse-Gemisch und den Lasagneblätter befüllen. Man beginnt mit dem Linsen-Gemüse-Gemisch. Am Ende bedeckt man die letzte Schicht Lasagneblätter mit der Bechamelsauce und bestreut sie nach Belieben mit geriebenem Käse. Wir mögen es gern mit reichlich würzigem Käse.
Das Ganz bei 180°C Umluft circa 25 – 30 Minuten im Backofen goldbraun backen lassen.

Durch die Linsen kommt sie einer Lasagne mit Hackfleisch sehr nahe und die Linsen sind ein wunderbarer Eiweißlieferant!

image_pdfimage_print

Leave A Response