Weiße Schokoladen Panna cotta mit Orangenkaramell

Posted on Jan 5 2016 - 10:09am by Florian Molau

Unsere Panna cotta mit Orangenkaramell ist ein Seelentröster für Tage wie diese, an denen man seinen Hund noch nicht mal vor die Tür schicken möchte.

DSC_0126-1_web

Schnee, schneidender Ostwind. Warmfronten, die ungemütlich, fiesen Regen in die Winterwelt jagen. Bei derlei Ungemach muss man sich etwas Gutes tun. Unsere Panna cotta mit Orangenkaramell mag zwar kalorientechnisch nicht optimal sein. Aber geschmacklich und beim Wohlfühlfaktor spielt sie Erste Liga. Bei der Sahne lohnt es sich, auf wirklich gute Produkte aus der Region zurückzugreifen. Die Supermärkte bieten da ja einiges an. Ob Bauer Banse, Hemme oder was auch immer. Man schmeckt den Unterschied. Das gilt genauso für die Orangen, die jetzt frisch geerntet sind. Und für ein paar Cent mehr kann man erleben, was die Aromen von Zitrusfrüchten so alles hergeben können. Dem Genuss steht also nichts mehr im Wege. Das miese Wetter kann man dann für einen Augenblick vergessen.

70 g Karamellsirup (Fertigprodukt)
2 Orangen (Eine zum Pressen und eine zum Filetieren)
3 Eßl. frisch gepressten Orangensaft
4 Blatt Gelatine
100 g weiße Schokolade
400 ml Sahne
4 Eßl. Grand Manier

Die Gelatine nach Anleitung in kaltem Wasser einweichen und die Schokolade klein hacken. Den Karamaellsirup mit dem Orangensaft 2 Minuten lang aufkochen und auf dem Boden von 4 Schälchen mit 150 ml Inhalt verteilen. Die Sahne ebenfalls aufkochen lassen, vom Herd nehmen, 80 g der Schokolade darin schmelzen lassen und die ausgedrückte Gelantine darin auflösen. Den Orangenlikör unterrühren und alles abkühlen lassen. Wenn die Masse abgekühlt ist, aber noch nicht fest, diese auf die Schälchen verteilen und mehrere Stunden kalt stellen. Die Panna cotta auf einen Teller stürzen und mit filetierten Orangen und den restlichen Schokoladenraspeln dekorieren.

DSC_0099-1_web

image_pdfimage_print

Leave A Response